News

24.02.2017

Bucerius Legal Tech Einführungsseminare erfolgreich gestartet

Nächste Stopps in Frankfurt, Köln und München

Die Arbeitsweise in Kanzleien wird sich durch den Einsatz von neuen Technologien stark verändern. Die Beherrschung von Legal Technology wird essenziell, um für die neuen Herausforderungen gerüstet zu sein. Anwälte müssen in der Lage sein, Chancen für den Einsatz von Legal Tech in ihrer täglichen Arbeit zu erkennen, um bessere Ergebnisse für den Mandanten zu erzielen, unnötige Arbeit zu vermeiden und die Weiterentwicklung der kanzleiinternen Technologie-Strategie voranzubringen.

Mit den weiteren Terminen setzt die Bucerius Executive Education ihr erfolgreiches Format „Legal Tech Einführungsseminar“ mit den Dozenten Markus Hartung und Dr. Gernot Halbleib, beide vom Bucerius Center on the Legal Profession, fort. Das Seminar gibt den Teilnehmern einen Überblick über die aktuellen technologischen Entwicklungen und die Auswirkungen von Legal Tech auf das Geschäftsmodell wirtschaftsberatender Kanzleien.

Markus Hartung, Direktor des Bucerius CLP, betont: „Wir zeigen den Teilnehmern, wie sie eine Legal Tech-Strategie entwickeln können und welche Weichen wirtschaftsberatende Kanzleien jetzt stellen sollten.“ Sein Co-Dozent Gernot Halbleib ergänzt: „Mit dem Seminar bieten wir konkrete Handlungsempfehlungen. Die Teilnehmer lernen, wie sie für ihre wichtigsten Rechtsprodukte und Dienstleistungen das Potenzial einer Digitalisierung einschätzen können.“

In Berlin und Hamburg fanden die Seminare bereits mit sehr gutem Feedback statt. Der Partner einer mittelständischen Sozietät berichtet: „Das Seminar hatte für mich eine steile Lernkurve. Auf uns wird viel Arbeit zukommen, und man muss mutig sein, um interne Widerstände zu überwinden.“

Im März und April folgen noch weitere Durchführungen in Frankfurt am Main, Köln und München.
Weitere Informationen und eine Terminübersicht finden Sie auf der Seite des Bucerius Law Port.

Julia Brünjes

Kontakt

Julia Brünjes
Marketing & PR
Telefon: +49 40 30706-199
E-Mail: julia.bruenjes(at)law-school.de