News

09.02.2017

Legal Tech Startupper Michael Grupp verstärkt die Executive Faculty des Bucerius CLP

Digitale Geschäftsmodelle im Fokus der Expertise von Grupp

Für das Beratungsangebot im Bereich Legal Technology holt sich das Bucerius Center on the Legal Profession (Bucerius CLP) neue Kompetenz an Bord. Michael Grupp verstärkt seit Januar 2017 die Executive Faculty in den Bereichen Legal Tech, digitale Geschäftsmodelle und Datenschutz.

Grupp ist Rechtsanwalt und Unternehmer. Er ist Gründer und Gesellschafter mehrerer Startup-Unternehmen, der akademischen Datenbank und Recruiting-Portal Thesius sowie von Lexalgo Legal Tech, einem Anbieter für Entscheidungsunterstützungssysteme und Rechtsautomation.

Grupp studierte in Deutschland und Frankreich Jura, mit Referendariat in Frankfurt, London, Seoul und New York und darauffolgender Tätigkeit in Wirtschaftskanzleien im Bereich Dispute Resolution. Er berät und veröffentlicht zu Legal Technologies und Datenschutz. Michael Grupp befasst sich seit mehreren Jahren theoretisch und praktisch mit den Themen Recht, IT und digitalen Geschäftsmodellen.

Die Mitglieder der Executive Faculty des Bucerius CLP sind Experten mit umfangreicher praktischer Erfahrung und theoretischer Expertise in ihren jeweiligen Kompetenzbereichen. Sie sind Dozenten und Berater in den Weiterbildungsprogrammen und Beratungsprojekten der Bucerius Executive Education und des Bucerius CLP.

Julia Brünjes

Kontakt

Julia Brünjes
Marketing & PR
Telefon: +49 40 30706-199
E-Mail: julia.bruenjes(at)law-school.de