News

22.02.2018

Attacke! Die Massenkläger kommen - Neue Herausforderungen für Unternehmen und ihre Rechtsberater

Bucerius CLP veröffentlicht Leitthema für die 8. Herbsttagung

Die Digitalisierung macht es möglich! Der Finanzsektor, die Gesundheitsbranche, Tabakkonzerne und die Lebensmittelindustrie haben bereits erste große Klagewellen hinter sich. Die Automobilindustrie steckt mittendrin - weitere werden folgen. Massenhafte Konsumentenklagen sind dank Legal Technology auf dem Vormarsch, vor allem im Kapitalmarktrecht und bei Consumer Claims. Dieser schnell wachsende Bereich steht stellvertretend für den grundlegenden Wandel des Rechtsmarktes und zieht eine Veränderung des Selbstverständnisses der Rechtsabteilung und der Zusammenarbeit mit ihren externen Rechtsberatern nach sich.
 
Im Fokus stehen plötzlich:

  • Bisher kaum bekannte Marktteilnehmer, die durch innovative Mandantenansprache Furore machen
  • Legal Technology als existentielle Voraussetzung – auf beiden Seiten
  • Rechtsabteilungen vor immensen Herausforderungen – Kanzleien übernehmen neue Rollen
  • Prozessfinanzierer und Inkasso-Unternehmen treten auf den Plan
  •  Die Politik wird aktiv und diskutiert die "Musterfeststellungsklage"


Die Herbsttagung des Bucerius CLP versteht sich als "die Hand am Puls des Rechtsmarkts". Während der 8. Tagung treffen Sie alle wichtigen Player aus Unternehmen, Verbänden und Kanzleien, ebenso wie Gesprächspartner der Alternativen Anbieter (Startups sowie etablierte Technologie- und Lösungsanbieter).

Auch in diesem Jahr findet am Vorabend der Tagung ein Get-together im Übersee-Club Hamburg statt. Wie immer steht hier neben einem Impulsvortrag das Networking mit Teilnehmern und Referenten im Mittelpunkt.

Merken Sie sich den 14. und 15. November 2018 für die 8. Herbsttagung vor und freuen Sie sich schon heute gemeinsam mit uns auf eine spannende Tagung. Bitte beachten Sie, dass die Tagung in diesem Jahr erstmalig an einem Donnerstag stattfindet. Eine offizielle Einladung mit allen Details zu Programm und Referenten folgt in Kürze, weitere Informationen finden Sie hier auf unserer Conference Website.

Julia Brünjes

Kontakt

Julia Brünjes
Marketing & PR
Telefon: +49 40 30706-199
E-Mail: julia.bruenjes(at)law-school.de